Tontechniker-Quiz 1 Test Audio Quiz Multiple Choice Fragen Audio-Wissen Akustik Tontechnik Tonmeister Aufgaben Aufgabenblatt Lösung Fragen Antworten Elektro-Akustik - sengpielaudio
 
Tontechniker-Quiz 1 - Multiple Choice - sengpielaudio Tontechniker Quiz 1 − Multiple Choice QuestionsTontechniker-Quiz 1 - Multiple Choice - sengpielaudio Audio Quiz 1   Quiz 2   Quiz 3   Quiz 4   Quiz 5    Quiz 6   Quiz 7
 
Tontechniker bereiten im Studio, im Atelier oder bei Außenaufnahmen die Apparaturen für die
Tonaufnahmen vor. Das war einmal und steht noch nostalgisch so im Internet. Diese Tätigkeit wird
von anderen übernommen. Tontechniker ist die Sammelbezeichnung für alle, die mit "Klang" und
meistens auch mit einem "Mischpult" zu tun haben − das sind die sogenannten "Regler-Schubser".

 
Audiowissen 
Musik - sengpielaudio
 Wissen ist Macht

1. Welche Richtcharakteristik der Kleinmembranmikrofone von Neumann und Schoeps
    hat bei 45°-Schalleinfall den geringsten Höhenabfall bei 16 kHz gegenüber 1 kHz?

A. Kugel.
B. Breite Niere.
C. Superniere / Hyperniere.
D. Acht.
      Lösungshilfe

2. In welchem Frequenzbereich interessieren die Raum-Moden?

A. 20 bis 250 Hz.
B. 250 bis 500 Hz.
C. 500 bis 1000 Hz.
D. 1000 bis 2000 Hz.
      Lösungshilfe

3. Ein Korrelationsgradmesser zeigt an ...?

A. die Ähnlichkeit (Phasendifferenz) zwischen L- und R-Signal unabhängig vom Pegel.
B. die Ähnlichkeit (Pegeldifferenz) zwischen L- und R-Signal abhängig vom Pegel.
C. das Frequenzspektrum als Summe aus linken und rechtem Kanal.
D. die Klirrverzerrungen der Signale des linken und rechten Kanals.
      Lösungshilfe


4. Welches von diesen Geräten ist ein Zumisch-Effekt?

A Kompressor.
B. Limiter.
C. Expander.
D. Chorus.

5. Wieviele Bänder hat ein Terzband-Equalizer?

A. 10 Oktaven mal 12 Halbtöne geteilt durch 3 = 40 Bänder.
B. 7 Bänder.
C. 31 Bänder.
D. 33 Bänder.

6. Welche Länge hat bei 120 BPM eine Viertelnote?

A. 2 Sekunden.
B. 2 Millisekunden.
C. 0,5 Sekunden = 500 Millisekunden.
D. 120 Millisekunden.
      Lösungshilfe

7. Welche Aussage gilt für "Rosa Rauschen"?

A. Gleiche Leistung in Frequenzbändern mit absolut gleicher Bandbreite in Hz.
B. Gleiche Leistung in gleichen Intervallen, also Frequenzbändern mit relativ gleicher Breite.
C. Leistung ist die Mittenfrequenz dividiert durch die Frequenzbandbreite.
D. Kräftige Schall-Leistung in allen Intervallen.

8. Bei welcher Wegdifferenz tritt der erste, also tiefste Einbruch (notch, dip) bei einem
    Kammfilter-Effekt auf? λ = Wellenlänge lambda

A. λ / 2
B. λ
C. 2 × λ
D. 3 × λ
      Lösungshilfe

9. Was gehört nicht zum Mittelohr?

A. Hammer.
B. Amboss.
C. Steigbügel.
D. Schneckengang.

10. Wieviel Dezibel mehr ist denn der doppelte Schalldruckpegel?

A. 3 dB.
B. 6 dB.
C. 10 dB.
D. 20 dB.
      Lösungshilfe
 
Dieses Tontechnik-Quiz zum Ausdrucken auf einer DIN A4 Seite:
http://www.sengpielaudio.com/Audiotechnik-MultipleChoice1.pdf